Engagieren Sie sich – für Ihre Nachbarschaft und für Ihre Stadt.

Zum Mitmachen

 

Begeistern Sie andere Parlamentarier für Ihre Projekte und Themen!

Treffen Sie interessante und engagierte Menschen!


Sie können bei uns auf vielfache Weise "mitspenden. mitentscheiden. mithelfen.":

... als Parlamentarier:

Jeder kann durch einen jährlichen Parlamentsbeitrag von mindestens 60 Euro Parlamentarier werden - das entspricht 5 Euro pro Monat.

Die Mitgliedschaft berechtigt, auf den Parlamentssitzungen darüber mit zu entscheiden, in welche sozialen Projekte die Spendengelder fließen. Der Parlamentsbeitrag kann steuerlich abgesetzt werden.

Sie können den Parlamentsbeitrag beliebig, auch durch einmalige Spenden, erhöhen. Dieses hat jedoch keinen Einfluß auf das Gewicht Ihrer Stimme im Plenum. Im Bonner Spendenparlament hat jede Parlamentarierin und jeder Parlamentarier eine Stimme, egal wie hoch sein Parlamentsbeitrag ist.


... als Zeitspender:

Das Bonner Spendenparlament braucht zur Bewältigung der unterschiedlichen Aufgaben viele Helfer. Alle, die uns unter die Arme greifen, arbeiten ehrenamtlich. So können wir garantieren, dass jede Spende die Betroffenen vollständig erreicht und nicht in die Verwaltung fließt. Wir freuen uns über Ihre aktive Unterstützung - ob Sie Parlamentarier sind oder nicht.

Hier können Sie mitarbeiten:

  • im PR- und Öffentlichkeits-Ausschuss
  • im Ausschuss für Büroangelegenheiten
  • bei der Unterstützung der Finanzkommission
  • in der Öffentlichkeitsarbeit
  • bei der Organisation des Plenums

Besuchen Sie uns doch einmal ganz unverbindlich beim nächsten Treffen der Aktiven!


... als Unterstützer und Kooperationspartner:

Jeder Betrag, der auf das Konto des Bonner Spendenparlaments eingezahlt wird, kommt vollständig sozialen Projekten zugute. Kein Cent fließt dagegen in das Spendenmarketing, in Personal- und Sachkosten.

Dass wir dennoch auf hohem Niveau den täglichen Anforderungen einer modernen Organisation begegnen können, ist das Verdienst von privaten Geldgebern und Bonner Unternehmen, die die Arbeit des Trägervereins dauerhaft unterstützen.

Auch Sie können die Arbeit des Bonner Spendenparlaments langfristig unterstützen, indem Sie den Trägerverein durch Zuwendungen auf sein separates Konto oder über abgestimmte Sachleistungen (etwa Porto für Parlamentseinladung, Druckkosten für Informationsmaterial) dauerhaft unterstützen.


... mit einer einmaligen Spende:

Mit einer Spende an das Bonner Spendenparlament können Sie Mitbürgerinnen und Mitbürgern in Not helfen. Jeder Euro, der auf unser Konto eingezahlt wird, fließt nach den bewährten Förderkriterien des Spendenparlaments vollständig in soziale Projekte.

Eine Spendenbescheinigung für die Steuererklärung wird Ihnen automatisch zu Beginn des Folgejahres zugestellt.

Falls Sie eine Sammlung, zum Beispiel im Rahmen Ihres Firmen-Jubiläums oder Geburtstags, veranstalten möchten, stellen wir Ihnen gern Informationsmaterial zur Verfügung.


... durch Verschenken eines Parlamentsitzes:

Ein Sitz im Bonner Spendenparlament ist ein besonderes Geschenk für alle, denen bürgerschaftliches Engagement und das soziale Klima in unserer Region am Herzen liegen. Und man kann Bonn, seine Bürger und Vereine näher kennenlernen.

Das Formular für einen Parlamentssitz zum Verschenken und einen Geschenkgutschein finden Sie auch im Downloadbereich.

Selbstverständlich wird Ihnen eine Spendenbescheinigung für die Steuererklärung automatisch am Ende eines Kalenderjahres zugestellt.

(2020-07-14)