Das Bonner Spendenparlament e.V.

Alle Mitglieder des Spendenparlaments, die Spendenparlamentarier, bilden rein rechtlich den Beirat zum Trägerverein "Bonner Spendenparlament e.V.". Sie sind in der Graphik unten im Spendenparlament enthalten.

Das Herzstück, das Parlament, wird zweimal im Jahr zu Sitzungen eingeladen.

In den Parlamentssitzungen entscheiden die Parlamentarier über Förderungsanträge von Trägern sozialer Projekte in Bonn. Dort werden die von der Finanzkommission geprüften und befürworteten Projekte vorgestellt und dem Parlament zur Entscheidung vorgelegt.
 
Die Parlamentarierinnen und Parlamentarier stellen im "Plenum" Fragen zu den Projektanträgen, diskutieren und beantragen Änderungen. Bei der anschließenden Abstimmung über die Förderung und deren Höhe sind sie unabhängig und einzig an die Satzung des Bonner Spendenparlaments gebunden.


Die gewählten Funktionsträger

Der Vorstand des Vereins besteht aus gewählten Vereinsmitgliedern.

Das Präsidium des Spendenparlaments besteht aus Parlamentsmitgliedern, die vom Parlament gewählt werden.

Die Finanzkommission besteht aus Mitgliedern, die zur einen Hälfte vom Verein, zur anderen Hälfte vom Parlament gewählt werden.


(2020-07-14)